Freitag, 24. Juli 2015

Zucchinikuchen mit Frischkäse - Zimt Frosting




Habt ihr schon mal Zucchinikuchen probiert? Bei uns gehört er mittlerweile zu unseren Lieblingskuchen. Zugegeben hatten wir am Anfang Zweifel. Zucchini!!! Im Kuchen!!! Aber klar, Zucchini schmeckt ja nach nicht viel und zusammen mit Butter und Zucker schmeckt doch fast alles. Wenn dann dieser Geruch, vermischt mit Zimt und Muskatnuss,durch die Wohnung zieht; läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen. Und dann ist er auch noch so lecker fluffig. Aber genug der Worte. Hier kommt das Rezept.

Ihr braucht:


zucchini bread



3 Eier
250g Butter
250g Zucker
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 EL Vanillezucker
1,5 TL Zimt
1TL Salz
0,5 TL Muskatnuss
1 mittelgroße geriebene Zucchini (wem die grünen Fleckchen im Kuchen stören, kann die Zucchini vor dem Reiben schälen.)

Zuerst Eier, Butter und Zucker cremig rühren, dann den Rest zugeben. Der Teig ist ziemlich zähflüssig.
Ergibt 24 Cupcakes oder 2 Kasenformen oder1 große Springform oder (wie hier) 12 Cupcakes und eine kleine 20cm Springform.

Bei 175 C ca. 1 Stunde backen (große Springform).

zucchini bread


Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, könnt ihr euch ans Frosting wagen. Ihr braucht:

6 EL Butter, Raumtemperatur
100g Frischkäse, Raumtemperatur
1 kleine Tasse Puderzucker, gesiebt
1,5 TL Zimt
1 TL Vanillezucker

Butter und Frischkäse mit dem Mixer vermischen und dann den Rest zugeben. Das Frosting gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Für die Cupcakes das Frosting noch mal kaltstellen, so kann man es besser mit dem Spritzbeutel verteilen.

cinnamon icing





Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    heute "besuche" ich Dich mal hier ! Zucchinikuchen hab ich vor Jahren mal gemacht, in einer Kranzform, mochten wir auch sehr gern. Dein Rezept hört sich auch toll an, gerade mit dem Frosting, werd ich auch mal ausprobieren ! Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Dich mal mit in meine Leseliste und Blogliste genommen. Bald werde ich auch meinen Blog fortführen. Das macht echt Spaß !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit, freu mich schon, wenn es bei dir weitergeht. Liebe Grüße, Birgit

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...