Dienstag, 15. März 2016

DIY - Osterkalender

Osterkalender selber machen

Habt ihr schon mal einen Osterkalender gehabt? Ich finde die Idee ja total super, nur gefallen mir die Spielzeug -und Süßigkeitenkalder nicht sooo sehr. Deshalb habe ich letztes Jahr zum ersten Mal einen Kalender selbst gemacht. Die Kinder haben ihn geliebt und so gibt es auch dieses Jahr wieder einen Kalender.

Osterkalender basteln

Um den eigentlichen Grund für Ostern mehr in den Mittelpunkt zu stellen habe ich diese Ostergeschichte ausgedruckt. Sie beginnt am Samstag vor Ostern mit dem Einzug Jesu in Jerusalem und endet natürlich am Ostersonntag. Insgesamt also 9 Abschnitte.

Osterkalender basteln

Diese habe ich auseinandergeschnitten, mit Aufklebern verschönert und in 9 Pappeier aus dem Drogeriemarkt gesteckt.

Osterkalender selber machen

 Wer will, kann auch ein paar Süßigkeiten mit in das Ei geben.

Osterkalender basteln
 
Und schon ist der Kalender fertig! Vergesst bitte nicht die Eier und die Zettel von 1-9 zu nummerieren. Sonst gibt es ein großes Durcheinander.

Osterkalender basteln

Viel Spaß mit dieser Osteridee! Ich hoffe sie gefällt euch. Wir werden jeden Morgen ein Ei öffnen und zusammen die Geschichte und Schriftstellen lesen.

Osterkalender basteln


Eine schöne Osterzeit wünscht euch Birgit

Dieser Beitrag ist bei creadienstag dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...