Mittwoch, 29. Juni 2016

T-Shirt-Garn DIY

Hast du auch den Schrank voller unnützer T-Shirts? Zu klein, verwaschen, lapprig und löchrig? Dann habe ich den perfekten DIY für dich! Rette deine T-Shirts vor der Tonne und macht Platz für Neues in deinem Schrank. Aus alten T-Shirts kann man sehr gut und schnell T-Shirt Garn herstellen. Das Garn kann man dann besonders gut zum Häkeln verwenden. Du häkselst nicht? Dann kannst du es einfach bei passender Gelegenheit an eine häkelfreudige Freundin verschenken! (Hint, hint in nicht einmal mehr 6 Monaten ist schon wieder Weihnachten)

Als erstes schneidest du den oberen Teil, unter den Achseln und das Bündchen ab.

T-Shirt-Garn selber machen


Dann legst du das Shirt so zusammen, dass die eine Seitennaht übersteht.

T-Shirt-Garn DIY


Anschließend schneidest du ca. alle drei Zentimeter bis einschließlich zur ersten Naht ein.

T-Shirt-Garn DIY

T-Shirt-Garn DIY


Nun fallest du das T-Shirt auseinander und machst den ersten Schnitt. Schneide schräg ein, so dass du dann ein Ende in der Hand hälst.

T-Shirt-Garn DIY


So geht es bis zum Schluss weiter.

T-Shirt-Garn DIY


Das Garn jetzt einmal feste der Länge nach ziehen, damit sich die Schnittseiten nach innen rollen.

T-Shirt-Garn DIY


Jetzt kannst du es zu einem Knäul aufrollen, et voila - dein erstes selbstgemachten T- Shirt-Garn ist fertig.

T-Shirt-Garn DIY

T-Shirt-Garn DIY


Ich habe daraus ein neues Zuhause für unsere Schleichtiere gehäkelt.

Korb häkeln

Korb häkeln


Viel Spaß beim Creativsein. Dieser Beitrag ist bei Creadienstag verlinkt.







Kommentare:

  1. ingrid, Bastelmaus ile1. Juli 2016 um 08:55

    tolle idee, wäre gewiss auch für einkaufstaschen geeignet, zumal wir ja keine plastiktüten (mehr) wollen!
    lg ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,danke und ja, Einkaufstaschen sind eine tolle Idee!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...