Donnerstag, 22. Dezember 2016

Explosionsbox als Weihnachtsgeschenk

Ihr kennt bestimmt die Explosionsboxen oder auch Pop up Boxen. Besonders zur Weihnachtszeit werden diese gerne verschenkt. Meistens mit einem Teelicht, einer Geschichte, einem Teebeutel und etwas Schoki gefüllt. Ich finde das eine schöne Idee um jemanden eine kleine Freude zu machen. Da ich aber etwas Größeres in der Explosionsbox verschenken möchte, habe ich die Vorlage etwas verändert. Die normalen Explosionsboxen sind 7x7x7cm groß. Das habe ich auf 10x10x10cm vergrößert. Da reicht natürlich kein Tonkarton in A4, sondern ich musste auf A3 ausweichen. Aus einem A3 Bogen kann man 2 Explosionsboxen und bis zu 3 passende Deckel basteln. 


Explosionsbox Anleitung



Explosionsbox Anleitung


Explosionsbox Anleitung


 Und so wird es gemacht:


Explosionsbox Anleitung

Die vier Dreiecke könnt ihr abschneiden und die so entsehenden Dreiecke nach innen klappen und verkleben. So entstehen kleine Taschen an zwei Seiten. Das Falten fällt euch leichter, wenn ihr die Faltlinien vorher mit einem Cutter leicht anritzt.

Explosionsbox Anleitung


Explosionsbox Anleitung



Explosionsbox Anleitung


Hier habe ich die Explosionsbox mit einem kleinen Schokofondue befüllt. In einer Tasche sind Schokosplitter zum Schmelzen und in der zweiten Tasche sind ein Paar kleine Ohrringe.

Explosionsbox Anleitung


Und hier ist die Explosionsbox mit unseren Badebomben, Walnussschalenlichter und einem Duftöl befüllt. In den Täschchen sind ein Badezusatz und ein Kärtchen mit Weihnachtswünschen.

Ihr könnt aber auch die 4 übrigen Quadrate einfalten anstatt abzuschneiden. Die Box ist so stabiler, hat aber dafür keine Täschchen.

Explosionsbox Anleitung

Für den Deckel braucht ihr ein 20x20cm großes Stück Tonkarton. Die Mitte ist 10,5x10,5cm groß.

Explosionsbox Anleitung


Explosionsbox Anleitung

 Hiermit verabschiede ich mich auch in die Weihnachtferien. Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!


Alles Liebe, Birgit


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...