Mittwoch, 22. März 2017

Osterbastelei mit Salzteig

Meine Töchter lieben es Eier zu bemalen und liegen mir damit schon seit Tagen in den Ohren. Das Dumme ist nur, sie malen wirklich gerne und viel. So viele Eier können wir gar nicht verbacken oder als Rührei verbrauchen. Deshalb habe ich mir etwas Neues ausgedacht: Salzteig! Da können die Mädchen gleich mitmachen und sich beschäftigen. Teig anrühren, ausrollen und ausstechen und dann natürlich anmalen. Salzteig lässt sich ganz einfach herstellen und in viele Formen bringen.

basteln mit Kindern


Eier bemalen


Rezept für Salzteig:

1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
2-3 Tassen Mehl
1 Tl Öl

Eier bemalen

Alles gut verkneten und dann kann der Teig auch schon verarbeitet werden. Die Mehlmenge hängt davon ab, was du mit dem Teig machen willst. Wir haben ihn ausgerollt und deshalb fast 3 Tassen Mehl gebraucht, damit er nicht an der Unterlage festklebt. Möchtest du den Teig in Förmchen geben, ist er etwas flüssiger wahrscheinlich besser zu handhaben.

Eier bemalen

Eier bemalen

Eier bemalen

Die Salzteigrohlinge werden dann bei 50°C für 30 Minuten gebacken. Stecke am besten einen Holzlöffel in die Ofentür damit die Feuchtigkeit abziehen kann. Dann bei 150°C noch 1-2 Stunden weitertrocknen. Die Backzeit hängt von der Dicke der Salzteigrohlinge ab. Bei unseren Ausstechern hat eine Stunde gereicht. Vergiss nicht vor dem Backen ein Loch in deine Rohlinge zu stechen, falls du sie später aufhängen möchtest. Zum Bemalen haben wir ganz normale Filzstifte benutzt.

Eier bemalen


Rezept Salzteig


Eier bemalen

Viel Spaß beim Basteln!

Alles Liebe, Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...