Mittwoch, 8. März 2017

Super Food Microgreens

Sprossen sind gesund und richtige Vitaminbomben. Noch gesünder sind aber Microgreens. Kennst du nicht? Na, dann les mal weiter ;) 

Super Food

Mircogreens sind die jungen Pflänzchen aus Gemüsesamen. Die kannst du sogar selber auf dem Fensterbrett ziehen. Du brauchst eine Schale oder ähnliches, etwas Erde, Samen verschiedener Gemüsepflanzen und circa 10 Tage Geduld. 

Microgreens

Micogreens besitzen viel mehr Mineralstoffe und Vitamine als das eigentliche Gemüse. Also ideal für die Winterzeit, wenn in der Natur nicht viel Vitaminreiches wächst. Radieschen, Kohlrabi, Karotten und Erbsen habe ich wachsen lassen. Es funktionieren aber so gut wie alle schnellwachsenden Gemüsesorten. Einfach etwas Erde in eine Form geben, gut andrücken, Samen darauf verteilen, mit Erde bedecken und gut wässern (die Erde soll die ganze Zeit feucht bleiben). 

Microgreens

Auf bestimmte Pflanzabstände brauchst du nicht zu achten, die Pflänzchen brauchen nicht so viel Platz, sie werden ja nach circa 10 Tagen schon verzehrt. Die Microgreen schmecken tatsächlich schon wie ihre ausgewachsenen Varianten. Die Erbsenpflänzchen schmecken zum Beispiel ganz süß und die Radieschenpflänzchen ganz scharf. 

Microgreens
Nach 2-3 Tagen fangen die ersten Samen zu keimen an.

Du kannst die Mikrogreens dann einfach kurz über der Erde abschneiden und über deinen Salat geben oder auf ein Butterbrot legen. Pur naschen geht natürlich auch.

Microgreens

Microgreens

Und, bereit deinen grünen Daumen zu testen?

Alles Liebe, Birgit


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...